info@die-gesundheitsoase.de
Tel. +49 (0)9129 - 40 24 94
90530 Wendelstein / Nürnberg, Querstr. 8
Monika Freidhöfer Google +

Sanfte Chiropraxis und strukturelle Osteopathie nach Dr. Ackermann

Im Gegensatz zur klassischen Chiropraxis werden hier möglichst einzelne Gelenke und Wirbel bewegt, um ein strukturelles Trauma auf die angrenzenden Gebiete auszuschließen.

Begonnen wird dabei in der Regel am Becken, welches häufig den Ursprung für Beschwerden und auch Krankheitsbilder darstellt. Das Becken wird, je nach Diagnostik, seitlich nach oben bzw. unten bewegt, damit es letztendlich wieder gerade steht, und evtl.  am Übergang zur Wirbelsäule korrigiert. Ist das Becken wieder in seine ursprüngliche Position gebracht, fällt die Spannung weg, die den restlichen Körper "verschiebt", und der Rest der Wirbelsäule und Gelenke kann leichter korrigiert werden.
Nach dem Becken behandelt man die gesamte Wirbelsäule mit unterschiedlichen Techniken, bis hin zum 1. Halswirbel. Für Arme, Hände, Beine und Füße gibt es ebenfalls chiropraktische Techniken, die bei bestehender Schmerzsymptomatik in der Regel gut helfen.

Bei schon länger bestehenden Beschwerden werden vorab die blockierten Gelenke mobilisiert, was mehrere Termine in Anspruch nehmen kann.  Bei Bedarf können auch Blutegel, Ölanwendungen von außen oder ayurvedische Maßnahmen von innen mit hinzukommen, um eine erfolgreiche Therapie zu ermöglichen. So kann diese Therapieform, je nach Bedarf, gut mit anderen Angeboten kombiniert werden.