info@die-gesundheitsoase.de
Tel. +49 (0)9129 - 40 24 94
90530 Wendelstein / Nürnberg, Querstr. 8
Monika Freidhöfer Google +

Manuelle Lymphdrainage und Entstauungstherapie

Aufgaben des Lymphsystems

- Abwehrfunktionen
- Reinigung der Zwischenzellräume
- Rücktransport von Eiweiß und Wasser ins Blut

Anwendung der Lymphdrainage bei

Ödemen, Verletzungen, Schwellungen, zur besseren Wundheilung, bei Krebs, Lipödem (Reiterhose), Arthritis, Rheuma, Fibromyalgie, PMS, im Zyklus der Frauen, nach Operationen, Ulcus cruris, Durchblutungsstörungen, Schilddrüsenunterfunktion, Myxödem, MS, Sklerodermie, Sarkoidose, Morbus Sudeck, Ödem bei Cortisongabe, chronische Darmerkrankungen, Migräne, chron. Kopfschmerzen, Tinnitus, Hörsturz, nach Zahnextraktion, Hirndrucködeme, Parkinson, zur Unterstützung beim Fasten oder als Tiefenentspannung, etc.

Kontraindikationen

Nicht anwendbar ist die manuelle Lymphdrainage bei jeder Art von Infektion, auch Haut- und Fußpilz, da sich dadurch die Keime im Körper vermehren können.

Außerdem bei dekompensierter Herzinsuffizienz

Vorgehensweise

Bei entsprechender Indikation wird systematisch in den betreffenden Gebieten gearbeitet, unter Berücksichtigung des natürlichen Lymphflusses und möglichen Umgehungen, um das Ödem wegzuarbeiten.

Parallel dazu kann auch eine Kompression der betroffenen Körperteile, Bewegung und entsprechende Ernährung die Lymphdrainage unterstützen.

Zur Entspannung einfach nur genießen und wirken lassen. Das Immunsystem wird dadurch gestärkt.